SPA CLASSIC 2019

Der Porsche Carrera RSR aus den 70iger Jahren ist heute ein äussert seltenes Exemplar auf den Rennstrecken. Noch seltener sind Exemplare vom Porsche 917 zu sehen oder die Gruppe C Fahrzeuge Typ 962. Aber einmal im Jahr kommen diese Porsche und viele weitere bei den Spa Classics zusammen um im Rennen noch einmal gegeneinander zu fahren. Historie pur, kann mit erlebt werden bei den Spa Classics. Selten kommt man als Zuschauer so nah an die Rennwagen und/oder an die Rennfahrer. Und mancher der Rennfahrer kennt die Strecke und die Rennwagen wie den Porsche Carrera RSR noch aus seiner aktiven Zeit als Profi. So auch die Porsche Rennlegende Jürgen Barth der mit dem Himmelblauen Porsche Carrera RSR 3.0 auf der schnellen Rennstrecke unterwegs ist. Im Training sowie in der Qualifikation lief noch alles gut, aber kurz vor dem Start zum Rennen blockieren die beiden vorderen Bremsen am RSR und Jürgen Barth kommt mit der vollen Kraft von durchdrehenden Hinterrädern gerade noch in die Boxen. Dieses Rennen ist gelaufen aber das nächste steht schon wieder vor der Tür…

The Porsche Carrera RSR from the 70s is today an extremely rare model on the racetracks. Even rarer are models of the Porsche 917 or the Group C cars type 962. But once a year these Porsche and many more come together at the Spa Classics to race against each other again. Pure history can be experienced at the Spa Classics. As a spectator you rarely get so close to the racing cars and/or the racing drivers. And some of the racing drivers know the track and the racing cars like the Porsche Carrera RSR still from his active time as a professional. So does Porsche racing legend Jürgen Barth, who is on the fast track with the sky blue Porsche Carrera RSR 3.0. In the training as well as in the qualification everything still went well, but shortly before the start of the race the two front brakes on the RSR block and Jürgen Barth comes with the full power of spinning rear wheels just into the pits. This race is over, but the next one is already around the corner…

La bella e le bestie

La bella e le bestie

Der Porsche 917, die Bestie von Porsche…

Die Monza Historic 2017. Mit dabei zwei der legendären Porsche 917 Rennwagen aus dem Jahr 1970. Mit der Nummer 917-025 fährt Peter Vögele mit der wunderschönen Bestie um den schnellen Kurs. Ein Rennbiest das 1970 im Rennstall Zitro Racing Cars eingesetzt wurde und auch heute noch sehr schnell wieder in seiner damaligen Originallackierung unterwegs ist. Schnell unterwegs war Peter Vögele nicht nur im 917 sonder auch in einem Porsche RSK 718-60 Spyker von 1960.

Ein packendes Rennen lieferten sich auch die Bestien der Gruppe C. Mit dabei der Ex-Porsche Werksfahrer Ralf Kellners im Porsche 962c au dem Jahr 10990. Zusammen mit dem Mercedes-Benz C11 (der Schumacher/Wendlinger Rennwagen) ging es Runde für Runde bei Vollgas um die Führung, die Kellners schließlich für sich entschied. Siegreiche Porsche in Monza, Sieg für Porsche bei der Monza Historic 2017.

The Porsche 917, the beast of Porsche …

The Monza Historic 2017. Along with two of the legendary Porsche 917 racing cars from the year 1970. With the number 917-025 Peter Vögele drives with the beautiful beast around the fast course. A racing beast that was used in the racing team Zitro Racing Cars in 1970 and is still very fast back in its original painting. On the road, Peter Vögele was not only in the 917 but also in a Porsche RSK 718-60 Spyker from 1960.

The beasts of the group C were also a gripping race with the ex-Porsche factory driver Ralf Kellners in the Porsche 962c from the year 10990. Together with the Mercedes-Benz C11 (the Schumacher / Wendlinger race car), it went round after lap at full throttle To the leadership, the Kellners finally decided for themselves. Victory Porsche in Monza, victory for Porsche at the Monza Historic 2017.

See more soon in „The Porsche Book of Porsche Books“.

rmp-rm2017

SPA Classic 2017 – Porsche

Ganz viel Porsche in SPA.

Porsche dominierte von 1982 bis 1992 die Sportwagenweltmeisterschaft der Gruppe C. Dabei sind der Porsche 956 und sein Nachfolger der 962 in all seinen Ausbaustufen die Shootingstars der Szene gewesen. Kaum ein Rundkurs der nicht nicht von einem der super schnellen Sportwagen gewonnen wurde. Teams wie Kremer, Joest oder Obermeister Racing waren die Stars auf den Rennstrecken. Das gilt auch heute noch, wenn die Gruppe C im Rahmen einer Peter Auto Veranstaltung wie bei den Spa Classic 2017 auf die Strecke dürfen. Da wird in der Boxengasse geschraubt und taktiert und auf der Rennstrecke Vollgas gegeben. Auch wenn mit Gegenverkehr auf der Strecke zu rechnen ist!

Rennlegenden zum kaufen, stehen auch in der Bonhams Auktion wie ein Porsche 934 mit dazugehörendem VW Bulli Mannschaftsbus. Rennlegenden sind auch auf der Strecke unterwegs. So auch der LE MANS-Gewinner Jürgen Barth der in einem Porsche 911 2.8 Liter nur kurz unterwegs war. Ein Motorschaden führte zum Ausfall dieses Rot/Weis lackierten Rennwagens. Aber man kennt sich in der Szene und so durfte Jürgen Barth am nächsten Tag mit einem Porsche 935 starten.

Spannende Rennen rund um den hügeligen Kurs bei den Spa Classic 2017.

A lot of Porsche in SPA .

Porsche dominated from 1982 to 1992 the sports car world championship of the group C. The Porsche 956 and its successor of the 962 in all its variations were the shooting stars of the scene. No race that was not won by one of the super fast sports cars. Teams like Kremer, Joest or Obermeister Racing were the stars on the racetracks. This is still the case today if Group C is allowed to compete in the course of a Peter car event like the Spa Classic 2017. There is screwed and tapped in the pit lane and given full throttle on the race track. Even if there is to be an oncoming traffic on the route!

Racing legends are also on sale at the Bonhams auction like a Porsche 934 with an accompanying VW Bulli teambus. Race riders are also on the road. So also the LE MANS winner Jürgen Barth, who was only briefly on the road in a Porsche 911 2.8 liter. A motor damage caused the failure of this red / white lacquered racing car. But you know yourself in the scene and so was Jürgen Barth the next day with a Porsche 935 to start.

Exciting races around the hilly course at the Spa Classic 2017.

See more soon in „The Porsche Book of Porsche Books“.

rmp-rm2017