Oldtimer races, meetings, trips, other events

Porsche Sportscar Day 2019 – Hockenheim

Porsche 935/77

Jürgen Barth fährt wieder Porsche 935/77.

Sonntag der 20. März 1977. Es regnet ein wenig auf der 5,245 kilometer langen Strecke Autodrome del Mugello, nördlich von Rom. Porsche dominiert das erste Rennen zur europäischen Sportwagenweltmeisterschaft. Im Martini Porsche Team ist Jürgen Barth unterwegs auf der Strecke. Durch einen technischer Defekt am Porsche kommt es zu einem spektakulären Unfall bei dem der Porsche erheblich beschädigt wird. Jürgen Barth der fast unverletzt aus dem Wagen steigt, sagt noch Jahre später das dies einer seiner wenigen aber durchaus schwersten Unfälle war. Kein guter Start für das erste Rennen des Porsche 935/77. Doch, der im laufe der Saison 1977 mehrfach eingesetzte Rennwagen holte immer mehr in Schwung und kam bei seinem letzten Rennen 1977 dem 6 Stunden Rennen in Brands Hatch als erster ins Ziel. Über 40 Jahre später schreibt Porsche wieder Schlagzeilen mit dem 935. Der „neue“ 935 ist wieder da. Doch der Original Porsche 935 war nie richtig weg und ist in der Gestalt des Porsche 935/77, wie er beim Historischen GranPrix von Zandvoort 2019 wieder von Jürgen Barth gefahren wurde, immer noch einer der schärfsten Rennwagen die Porsche je gebaut hat. Der 935 ist da!

Jürgen Barth drives Porsche 935/77 again.

Sunday the 20th of March 1977. It rains a little on the 5,245 km long track Autodrome del Mugello, north of Rome. Porsche dominates the first race of the European World Sports Car Championship. Jürgen Barth is on the track with the Martini Porsche Team. Due to a technical defect in the Porsche, a spectacular accident occurs in which the Porsche is considerably damaged. Jürgen Barth, who gets out of the car almost uninjured, says years later that this was one of his few but most serious accidents. In 1977, Barth won the 24 Hours of Le Mans in a Porsche 936.
Not a good start for the first race of the Porsche 935/77. However, the racing car, which was used several times during the 1977 season, gained more and more momentum and was the first to cross the finish line at its last race in 1977, the 6-hour race at Brands Hatch. More than 40 years later Porsche again writes headlines with the 935. The “new” 935 is back. But the original Porsche 935 was never really gone and in the shape of the Porsche 935/77, as it was driven again by Jürgen Barth at the Historic GranPrix of Zandvoort 2019, it is still one of the hottest racing cars Porsche has ever built. The 935 is still there!

Pferdestärken

Pferdestärken

Jedes Jahr, Anfang Mai kommt es auf der Trabrennbahn in Dienslaken zu einem ganz besonderen Showlaufen von Pferdestärken. Die Porsche Gemeinde trifft sich auf der Rennbahn und präsentiert sich mit allem was man an Porsche aufbieten kann. Vom Traktor bis hin zu den aktuellen Modellen sieht man den ganzen Tag lang die Autos an- und abfahren. Schaut man sich um, findet man eine menge glückliche Gesichter und es scheint als ob auch die Porsche selber glücklich sind unter ihres gleichen. Diverse Clubs und Vereine präsentieren sich auf der grünen Wiese. So auch Drive for miles, die sich für kranke Kinder einsetzen. Mit über 50 Porsche ist diese Gruppe angereist und auf fast jedem Beifahrersitz glückliche Kinder die den ganzen Tag über mit allem was man braucht betreut wurden. Die zahlreichen Händler bieten alle großen Porsche Modelle auch in klein, Literatur und so manch kleines oder großes Andenken konnte erworben werden. Das Porsche-Gen ist hier auf der Trabrennbahn zu spüren und wer es noch nicht hatte wurde an diesem Tag auf jeden Fall zum Porsche Fan.

Horsepower

Every year, at the beginning of May, there is a very special show run of horsepower on the trotting track in Dienslaken. The Porsche community meets at the racecourse and presents itself with everything that can be found in Porsche. From the tractor to the current models, you can see the cars starting and stopping all day long. If you look around you will find a lot of happy faces and it seems as if the Porsche themselves are happy among their own. Various clubs and associations present themselves on the green meadow. So is Drive for miles, which is dedicated to helping sick children. With over 50 Porsche this group arrived and on almost every co-driver seat happy children were looked after all day long with everything they needed. The numerous dealers offer all large Porsche models also in small, literature and some small or large souvenirs could be acquired. The Porsche gene can be felt here on the trotting track and anyone who hasn’t had it yet has definitely become a Porsche fan on this day.

Porsche Museum – 70 Jahre Porsche

70 Jahre Porsche im Porsche Museum

Das Jahr 2018 war das Jubiläumsjahr für Porsche. Weltweit würde das 70-jährige Jubiläum des Sportwagen-Herstellers gefeiert. Dabei war das Porsche Museum immer mit dabei. Das rollende Museum stellte die Schmuckstücke aus dem Porsche Archiv und aus dem Porsche Museum fast rund um die Uhr irgendwo auf der Welt aus. Umso erstaunlicher das im Porsche Museum Zuffenhausen überhaupt noch Rennwagen, Rennlegenden und Prototypen zur Sonderausstellung „70 Jahre Porsche“ ausgestellt werden konnten. Aber wer die Ausstellung im Porsche Museum gesehen hat, erkennt was Porsche ausmacht. Die Vielfalt der Modelle, gepaart mit einer komplett neuen Präsentation überrascht nicht im Museum. Nein, diese zeigt das sich das Unternehmen immer wieder weiterentwickelt ohne auf seine reiche und glorreiche Historie zu verzichten. In den 70 Jahre Porsche stecken auch 10 Jahre neues Porsche Museum drin. Ein Museum das in Stuttgart zu den best besuchtesten Museen gehört. Auch eine Geschichte die zum Erfolg der Marke Porsche beigetragen hat und in Zukunft beitragen wird. Das Jahr 2019 wird wieder ein Jubiläumsjahr für Porsche und für das Porsche Museum. Happy Birthday Porsche und Porsche Museum. Only-Porsche-Books gratuliert mit 70 Bildern aus dem Museum.

70 years of Porsche at the Porsche Museum

2018 was Porsche’s anniversary year. The 70th anniversary of the sports car manufacturer would be celebrated worldwide. The Porsche Museum was always there. The rolling museum exhibited the jewellery from the Porsche archive worldwide. But racing cars, racing legends and prototypes were also exhibited at the Porsche Museum Zuffenhausen for the special exhibition “70 Years of Porsche”. Anyone who has seen the exhibition in the Porsche Museum can see what Porsche is all about. The variety of models, coupled with a completely new presentation, is not surprising in the museum. No, it shows that the company continues to develop without giving up its fragrant and glorious history. The 70 years of Porsche are also 10 years of new Porsche Museum. A museum that is one of Stuttgart’s best visited museums. Also a history that has contributed to the success of the Porsche brand and will do so in the future. The year 2019 will again be an anniversary year for Porsche and for the Porsche Museum. Happy Birthday Porsche and Porsche Museum. Only-Porsche-Books congratulates with 70 pictures from the museum.

70 Years Porsche – 70 Porsche Colours

Porsche –
Le Mans Classic

24 Stunden, einmal rund um die Uhr, wurde und wird in Le Mans Jahr für Jahr um den Titel gefahren. Seit 1951, als Porsche erstmals mit zwei Wagen des Typs 356/4 SL Coupé an diesem berühmten Rennen teilgenommen hat, fand bis heute kein einziges Rennen mehr ohne Beteiligung des Sportwagenherstellers aus Stuttgart statt.
Allerdings fuhr im ersten Rennen allein der Wagen mit der Startnummer 46, denn der zweite hatte durch einen Unfall im Training einen irreparablen Schaden davongetragen.
Die Startnummer 46 hielt hingegen durch, Porsche wurde in seiner ersten Teilnahme an diesem prestigeträchtigen Rennen Klassensieger in der Gruppe bis 1100 cm3 und erzielte im Gesamtklassement den sensationellen 20. Platz.
Die Gegenwart ist schnell, technisch hochgerüstet und erfolgreich. Das war auch schon in der Vergangenheit mit den Rennwagen
von Porsche so. Und diese, zum Großteil sehr erfolgreiche Vergangenheit zeigt sich in ihrer ganzen Bandbreite alle zwei Jahre bei den Le Mans Classic.

“Porsche – Le Mans Classic”  enthält:
256 rasante Inhaltsseiten,
über 500 Abbildungen und Illustrationen.
Das XL-Buchformat beträgt 30 x 30 cm.
Hardcover-Umschlag (verschiedene Lackierungen).
Das Buch ist 3-sprachig (DE, ENGL, FRANZ).
Erhältlich bei: rmp-rm
ISBN: 978-3-9819070-2-5

Porsche-Le-Mans-Classic